30.11.2017

von dtv B° RB

Grießnockerlaffäre

Rita Falk: Grießnockerlaffäre - Ein Provinzkrimi. Das Buch zum Film bei dtv

Grießnockerlaffäre

Rita Falk

Im Polizeihof Landshut wird ein toter Polizist gefunden. Der Letzte, der mit dem Barschl zu tun hatte, war der Franz. Nun war der Tote ausgerechnet sein direkter Vorgesetzter – und absoluter Erzfeind. Blöderweise handelt es sich bei der Mordwaffe auch noch um Franz’ Hirschfänger. Sieht also nicht gut aus für den Eberhofer!

Rita Falk

Rita Falk, Jahrgang 1964, geboren in Oberammergau, lebt noch immer in ihrer bayrischen Heimat und ist Mutter von drei erwachsenen Kindern. Sie hat sich mit ihrer Provinzkrimiserie um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer (›Winterkartoffelknödel‹, ›Dampfnudelblues‹, ›Schweinskopf al dente‹, ›Grießnockerlaffäre‹ und ›Sauerkrautkrautkoma‹) sowie den Romanen ›Hannes‹ und ›Funkenflieger‹ in die Herzen ihrer Leser geschrieben.

Von sich selber sagt die Autorin, dass sie die schönste Zeit ihres Lebens in Oberbayern verbracht hat, wo sie bei der Oma aufwuchs. Dem ihr so vertrauten Landstrich ist Rita Falk auch als Erwachsene treu geblieben. Sie ist Mutter von drei Kindern, lebt in München und hat in weiser Voraussicht damals einen Polizeibeamten geheiratet.

Die Kindheitserfahrungen sind der Schatz, aus dem Rita Falk als Schriftstellerin schöpft. In ihrem Franz-Eberhofer-Krimi bildet ein bayerisches Dorf den Mittelpunkt des Geschehens.

Passend zum Thema

Marc Girardelli, Michaela Grünig: Mordsschnee. Kriminalroman. Emons Verlag

Ina May: Der Teufel vom Chiemsee. Oberbayern Krimi, erschienen im Emons Verlag

Am 21. September erscheint der neue Allgäu Krimi Mordsdepp von Barbara Edelmann aus Mindelheim

Mehr aus der Rubrik

Stiftung Warentest. Anlegen mit ETF: 742 Indexfonds im Test

Stiftung Warentest. test Jahrbuch 2018: Über 110 Tests und Reports helfen beim Geldsparen

Martin Stiefenhofer, Anna Falkner: 1000 Highlights. Die Welt - Alle Ziele, die Sie gesehen haben sollten. Bruckmann Verlag GmbH

Teilen: